Physikdidaktik - Salzburg

Vortragsankündigungen (Liste gehaltener Vorträge):

  •  

Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf

(Naturwissenschaften vermitteln - Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik)

Kerstin Höner, Maike Looß, Rainer Müller, Alexander Strahl (Hg.)
 

Inhaltsverzeichnis:
1. Aspekte des naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Beurteilung von Lehramtsstudierenden
2. Auf alle Fälle Experimente? – Vorstellungen von Lehramtsstudierenden zum naturwissenschaftlichen Unterricht und zum Einsatz von Experimenten
3. Geschlechterunterschiede im Hinblick auf Interessen von Kindergartenkindern an Natur und Technik
4. Expedition Naturwissenschaften – naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen in der frühkindlichen Bildung vermitteln?
5. Das Wissen von Chemielehrkräften über Schülervorstellungen
6. Diagnose von Schülerleistungen im Chemieunterricht – eine Übersicht
7. Mathematisch-naturwissenschaftliche Talente diagnostizieren – eine Fallstudie
8. Relevanz und Qualität der universitären Lehrerausbildung hinsichtlich der Anforderungen im Referendariat in den naturwissenschaftlichen Fächern aus Sicht der Referendare – Ergebnisse einer niedersachsenweiten Befragung

Klappentext:
Der fünfte Band der Schriftenreihe „Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik“ beinhaltet schwerpunktmäßig Aufsätze zu Professionalisierungsprozessen in der Lehrerbildung und Beiträge, die sich unter dem Oberthema Diagnose einordnen lassen.
Die Reihe richtet sich an alle, die sich um die Qualitätsentwicklung des naturwissenschaftlichen Unterrichts bemühen.  


Fachdidaktik der Naturwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Physik

Alexander Strahl, Inske Preißler

Inhaltsverzeichnis:
1. Bildung
2. Die Natur der Naturwissenschaft
3. Was ist Physik?
4. Physikdidaktik
5. Von der Beobachtung zur Theorie
6. Interesse an Physik
7. Schülervorstellungen
8. Anhang
9. Literatur

Klappentext:
Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Studierende der Naturwissenschaften stehen vor der Herausforderung, den Schülerinnen und Schülern nicht nur die fachlichen Inhalte näher zu bringen, sondern ihnen auch das Wesen der Naturwissenschaften zu eröffnen.
Dieses Buch gibt Hintergrundinformationen zu den hierfür relevanten Themengebieten, wie der Bildung, der Natur der Naturwissenschaften, den Ursprüngen der Physik sowie ihrer Didaktik. Zur Vervollständigung finden sich außerdem Kapitel zum Interesse an der Physik und zu Schülervorstellungen.
Aus der Zusammenstellung der Themen und Inhalte lassen sich praktische Konsequenzen für den Unterricht und den Bildungsauftrag in den naturwissenschaftlichen Fächern ableiten.

 


Lange Nacht der Forschung 2016 Salzburg

Die AG Didaktik der Physik hat am 22.4.2016 bei der Langen Nacht der Forschung viele interessierte Besucher verzaubern können. Mit den Vorträgen zum Thema "Wie zauberhaft ist Physik" und "Was hat "Star Wars" mit Physik zu tun?" wurden sowohl junge, als auch ältere Besucher angesprochen.

Wie zauberhauft ist Physik - M- Herbst & A. Strahl

Was hat Star Wars mit Physik zu tun? A. Strahl & M. Herbst


Verleihung des Regional Educational Competence Centre Qualitätslabel
an die Didaktik der Physik Salzburg (RECC PS)

Foto: BKA – Bundespressedienst / Hans Hofer

Foto mitte: Bildungsministerin Heinisch-Hosek, A. Strahl, M. Herbst

Pressemeldung: Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung verlieh Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek am 13. Mai 2015 das Qualitätslabel „Regional Educational Competence Center“ (RECC) an sieben österreichische Bildungsinstitutionen. Die Auszeichnungsträger sind Fachdidaktikzentren an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten, die sich in Form von Kooperationen für das Gütesiegel beworben haben. „Für moderne Bildungseinrichtungen ist es zentral, bei wissenschaftlichen wie gesellschaftlichen Entwicklungen am Puls der Zeit zu sein. Die mit dem Qualitätslabel „Regional Educational Competence Center“ ausgezeichneten Institutionen beweisen auf eindrucksvolle Art und Weise innovative Kooperationen zwischen Schulpraxis, Wissenschaft und Schulbehörde“, so die Ministerin.
Eine Fachjury wählte nach Begutachtung durch internationale BildungsexpertInnen die Universität Salzburg und die PH Salzburg für das RECC-Qualitätslabels aus.

Fernsehbeitrag


Gewinner des LehrLEO 2014 der TU Braunschweig:

Team und Studierende an der TU Braunschweig - Vielen Dank!

für die Lehrveranstaltung: Experimentierseminar

https://blogs.tu-braunschweig.de/presseinformationen/?p=6925

Alexander Strahl, Thomas Dammaschke und Torsten Franz

Die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur Dr. Gabriele Heinen-Kljajić und der Präsident der TU Braunschweig Prof. Jürgen Hesselbach verleihen Ass. Prof. Dr. Alexander Strahl, Thomas Dammaschke und Dr. Torsten Franz den LehrLEO 2014 für das beste Seminar. Die Auszeichnung erhalten sie für ihre Lehrveranstaltung "Experimentierseminar" in der Kategorie "Beste Übung/bestes Seminar". Das Preisgeld von 3000€ ist für die Verbesserung der Lehre gedacht.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Preisträger      Pressemitteilung      Lehrkonzept


Lesertipp: Physik, die jeder versteht
(erschienen online Braunschweiger Zeitung 22.7.2013)
http://www.braunschweiger-zeitung.de/verbraucher/digitales-leben/physik-die-jeder-versteht-id1122274.html
 

Debatte: Wer das Kabel biegt, kann Daten abzapfen
(erschienen online Braunschweiger Zeitung 5.7.2013)
www.braunschweiger-zeitung.de/debatte/antworten/wer-das-kabel-biegt-kann-daten-abzapfen-id1070288.html

Besserwisser: Warum sehe ich Sternchen, wenn ich mir die Augen reibe?
(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 6. April 2013)
http://kinderblog.hausderwissenschaft.org/?p=2600#more-2600

 

Warum ist Regenbogen rund?


Bild: P. Sierigk

Zeitungsinterview in der Braunschweiger Zeitung am 23.06.2012 online unter: Haus der Wissenschaft
(ebenfalls erschienen in Wolfsburger Nachrichten und Salzgitter Zeitung)

Warum ist der Himmel blau?


Bild: B. Fischer

Zeitungsinterview in der Braunschweiger Zeitung am 31.7.2010 online unter: Phaeno oder Haus der Wissenschaft

Was ist ein Vakuum?
Rainer Müller & Alexander Strahl im Kräftemessen mit der Vakuumglocke von Otto von Guericke
bei der ZDFmediathek  

 

IMG_0231.JPG odontoglossum_grande.JPG sonnenblume.JPG