Physikdidaktik - Salzburg

Verlauf

16.03.2015 Podiumsdiskusion: Lernmotivation Akademischen Gymnasium Salzburg


Foto: Simon Haigermoser

Tag der Lehre 2014 Uni Salzburg: Jurry für den Lehrpreis, Rektor, Vizerektor, Preisträger & Veranstalter


25.08.2014 12:30 Uhr, Podiumsdiskussion: "Eine frauenfreundlichere Informatik", ditact_women’s IT summerstudies 2014, Salzburg
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Land Salzburg: Landesrätin Martina Berthold 
Universität Salzburg: Vizerektorin Sylvia Hahn 
FH Salzburg: Rektorin Kerstin Fink
PH Salzburg: Rektorin Elfriede Windischbauer
SoE, Universität Salzburg:  Alexander Strahl, Fachdidaktik Physik
IV Salzburg: GF Irene Schulte
iSchool der University of Illinois: Jana Diesner
ditact: Ursula Maier-Rabler

08.07.2014 10:30 Uhr, "Optische Täuschungen", KinderUNI 2014, Salzburg

17.03.2014 15:40 Uhr, "Probleme lösen mit begleitenden Zusatzfragen.", DPG Tagung 2014 Frankfuhrt

24.02.2014 10:00 Uhr, "Physik in Fiktionalen Medien am Beispiel Physik im Film", Fortbildungswoche für Lehrkräfte aus Physik und Chemie, Wien

26.7.2013, 11:00-12:30 Uhr, "Geliebter Feind – die Formel in der (Schul-) Physik", Bad Honnef


27.11.2012, 20:30-22:00 Uhr "Horror Vacui"

Wissenschaftsperformance zum Weltraum in der obskuren Atmosphäre eines Labors der 1920er Jahre mit Vakuumexperimenten des Physikers Dr. Alexander Strahl, Lesungen aus früher Sciencefiction des Germanisten André Reichart und mit philosophischen Exkursen von Dr. Marie-Luise Heuser, Désirée Schräer und Stephan Pietsch.

 

Veranstalter: Gesellschaft für Kultur und Raumfahrt e.V. mit Lehmanns Media GmbH im Rahmen "November der Wissenschaft" in Hannover [Programm: S. 41]
und Lehmanns Media, Georgstraße 10, 30159 Hannover.

Feuer und Eis. Physikalische Ideen vom Ende der Welt. - NachwuchsF6

Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Wie enden wir?
Vorstellungen vom Anfang und Ende der Erde und des Universums.

Vortrag im Rahmen des Nachwuchsreihe F6 am Montag den 19.11.2012 um 18:30 im Binreoder Weg 84.2 (Hörsaalgebäude).


KIWI Herbst 2012 - Optische Täuschungen

In einer Vorlesung zum Mitmachen wollen wir uns zusammen den Problemen der Wahrnehmung stellen. Unser Gehirn deutet die Sinneseindrücke durch das Auge und setzt sie neu zusammen, wir konstruieren also unsere Umwelt. Durch unterschiedliche Täuschungen können wir herausbekommen, wie wir die wahrgenommene Welt durch unser Denken verändern.

Im Haus der Wissenschaft, sowohl am Donnerstag den 25.10.2012, als auch am Freitag den 26.10.2012 jeweils um 8:30.


Energiecafé: Stromtransport - Basiswissen für die Energiewende

Podiumsdiskussion/Vortrag/Publikumsfragen  zum Stromtransport
Datum: 25.09.2012 um 19 Uhr
Ort: Haus der Wissenschaft (Raum Veolia)

zusammen mit: Franziska Funck und Jan-Oliver Löfken


Horror Vacui - Die Angst vor der Leere – Wissenschaftsperformance am 30.07.2012 18.00 bis 24.00 im Architekten-Pavillon der TU Braunschweig im Rahmen der TU Night

Im Architekten Pavillon werden aktuelle physikalische Modelle über dass Universum referiert. Lesungen von Ausschnitten der Science Fiktion Literatur der 1920er und Klänge, Projektionen und Versuche wechseln sich ab. Informativ und unterhalten soll so der Weltraum astronomisch und literarisch durchschritten werden.

Veranstalter:
Institut für Germanistik; Abt. Neuere deutsche Literatur
IFdN; Abt. Physik & Physikdidaktik
Seminar für Philosophie
Gesellschaft für Kultur und Raumfahrt

Bild links: K. Lautenbach-Hsu; Bild rechts: P. Kuehs

Bilder:
http://www.bs-live.de/fotogalerien/2012/120630tunight/html/bslive_IMG_3238_0167.html